Wir möchten Ihnen an dieser Stelle einige verschiedene Persönlichkeiten der Geschichte vorstellen, welche den entstehenden Philosophengarten prägen werden.

Hier geht es zum Portrait von Jean-Jaques Rousseau.

Lesen Sie hier über Jean-Paul Sartre und Archimedes.

Schließlich bildet Ernst Bloch vorerst den Abschluss dieser Serie.

 

Momentan arbeiten wir mit Hochdruck an hilfreichen Informationen zum Thema Philosophengarten. Es lohnt sich, immer wieder vorbeizuschauen!

 

Archimedes

Heureka! Ich hab´s gefunden.

(287-212 v. Chr.), griechischer Mathematiker, Physiker und Mechaniker

Archimedes Portrait für den Philosophengarten
Archimedes Portrait für den Philosophengarten

Jean-Paul Satre

"Es ist oft leichter, eine Wahrheit zu entdecken, als ihr einen gehörigen Platz anzuweisen.

(1857-1913), schweizer Sprachwissenschaftler, hat insbesondere den Strukturalismus und die Semiotik nachhaltig geprägt

Jean-Paul Sartre Portrait für den Philosophengarten
Jean-Paul Sartre Portrait für den Philosophengarten

 

Ernst Bloch

Alles Gescheite mag schon siebenmal gedacht worden sein. Aber wenn es wieder gedacht wurde, in anderer Zeit und Lage, war es nicht mehr dasselbe.

(1885-1977), deutscher Philosoph, 1967 mit dem "Friedenspreis des Deutschen Buchhandels" ausgezeichnet

Ernst Bloch Portrait für den Philosophengarten
Ernst Bloch Portrait für den Philosophengarten

Jean-Jaques Rousseau

"Je verderbter das Innere ist, desto mehr Wert legt man auf Äußerlichkeiten."

(1712-1778), Genfer Schriftsteller, Philosoph und Pädagoge; wichtiger Wegbereiter der französischen Revolution

Jean-Jaques Rousseau Portrait für den Philosophengarten
Jean-Jaques Rousseau Portrait für den Philosophengarten